Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen

2nd International Workshop on Sauropod Biology and Gigantism

08.12.2011:

Der Forschungsschwerpunkt Biomechanik des LMK hat am Workshop "2nd International Workshop on Sauropod Biology and Gigantism" teilgenommen. Der Workshop, der vom 8. bis zum 11. Dezember im Steinmann Institut der Universität Bonn von der DFG Forschergruppe 533 ausgerichtet wurde, diskutierte die Ursachen des Gigantismus bei Dinosauriern. Vorträge über die Zusammenhänge von Form und Funktion an Becken und Schädel bei sauropoden Dinosauriern wurden von Frau Dr. Regina Fechner und Herrn Dr. Rainer Gößling gehalten. Der LMK nutzt seit mehreren Jahren die Methode der Finiten Elemente und die von Prof. Witzel entwickelte Methode der Finiten Elemente Struktur Synthese (FESS), um die Zusammenhänge zwischen der Form eines Knochens und seinen mechanischen Belastungen zu untersuchen und nachzuweisen.



Der LMK auf der IMECE 2011

11.11.2011:

Vom 11.-17. November 2011 hat der LMK an der ASME-Konferenz "International Mechanical Engineering Congress & Exposition IMECE 2011" in Denver, USA teilgenommen. Herr Wendland stellte in dem Vortrag zum Thema "Heterogeneous modeling as a basis for improving the reliability of product concepts" ein methodisches Konzept zur gezielten Reduzierung von Unsicherheiten und zur Erhöhung der Produktverlässlichkeit vor. In dem Vortrag "A Product-Service System for Industrial Waste Heat Recovery Using Mobile Latent Heat Accumulators" präsentierte Herr Köster ein Produkt-Service System, das eine industrielle Abwärmenutzung ermöglicht.



Der LMK auf der SMST 2011

06.11.2011:

Vom 6. bis zum 9. November hat Herr Konstantin Lygin an der "The International Conference on Shape Memory and Superelastic Technology - SMST" in Hong Kong teilgenommen. In dem Beitrag "Production Process and Validation of R-Phase Actuators" referierte Herr Lygin über die Herstellung, Berechnung und Validierung von hysteresearmen Formgedächtnisaktoren auf Basis der R-Phasenumwandlung. Zudem stellte er in dem Beitrag "Development of an Adjusting Mechanism for an Air Flap based on R-Phase Transformation" einen am LMK entwickelten Aktor-Prototypen aus dem Anwendungsgebiet der Klimatechnik vor.



Promotion Patrick Labenda

25.10.2011:

Am 25.10.2011 hat Herr Patrick Labenda seine Promotionsprüfung erfolgreich zum Thema "Ein Beitrag zur Teilautonomie eines radgetriebenen, kinematisch redundanten Bewegungssystems" abgelegt. Nach Abschluss seiner Promotion wird Herr Labenda weiter am Lehrstuhl im Bereich Mechatronik forschen und zudem die Lehrstuhlleitung in Vertretung übernehmen.



Der LMK auf der ASME IDETC/CIE 2011

28.08.2011:

Vom 28. bis zum 31. August fanden in Washington die ASME 2011 "International Engineering Technical Conferences" (IDETC) und die "Computers and Information Enigneering Conference" (CIE) statt. Der LMK war hier mit den drei Vorträgen "Improvement of the Calculation of Hydrodynamic Systems by Considering the Dynamic Deformation Caused by Vibration" (Herr Sebastian Kukla), "Content-Based Support for Annotating New Content in a Wiki for Shape Memory Technology" (Herr Ralf Theiß) und "Wheeled, Kinematically Redundant Locomotion System for Mobility-Oriented Research and Experimentation" (Herr Thomas Predki) bei der Konferenz vertreten.



Der LMK auf der ICED 2011

15.08.2011:

Herr Michael Wendland hat vom 15.-18. August 2011 an der 18. International Conference on Engineering Design in Kopenhagen, Dänemark teilgenommen. Auf der Konferenz präsentierte er im Rahmen des Vortrages "Design for Dependability - Identifying potential weaknesses in product concepts" aktuelle Forschungsergebnisse im Bereich der Methodik zur Entwicklung verlässlicher Produkte.



Evaluations-Workshop I-LOV

05.06.2011:

Vom 05.06.2011 bis zum 10.06.2011 präsentierte der LMK zusammen mit zahlreichen weiteren Projektpartnern seine Forschungsergebnisse im BMBF-Projekt I-LOV. Im Rahmen des Evaluations-Workshops wurde der am LMK entwickelte, mobile Roboter "Moebhiu²s" (Mobiler Erkundungsroboter für die Bergung hilfsbedürftiger in unstrukturierten Umgebungsszenarien) auf einem Übungsgelände der THW-Bundesschule in Hoya durch das THW erprobt. Dabei wurden insbesondere die Potentiale des Robotersystems bei der Bewegung durch Kanalsysteme, über ebenes und unebenes Gelände sowie in dreidimensionalen, unstrukturierten Trümmerelementen gezeigt.



Exkursion zur EGR

01.06.2011:

Mit den Studierenden des Fachs "Recyclinggerechte Produktentwicklung" besuchte der LMK die EGR in Herten, einem Recyclingunternehmen mit dem Schwerpunkt Elektrogeräte. Nach einem Vortrag fand eine F&uumlhrung durch die Betriebshallen statt, die den Studierenden weitgehende Einblicke in einzelne Bereiche des Recyclings ermöglichte.



Der LMK auf der IPS² Conference

05.05.2011:

Am 05. und 06. Mai hat Matthias Köster an der CIRP International Conference on Industrial Product-Service Systems in Braunschweig teilgenommen. Herr Köster referierte über die praktische Anwendbarkeit des am LMK entstanden Ansatzes zur Modellierung von IPS²-Konzepten.



Exkursion zur Polysius AG

08.04.2011:

Mit 23 Studierenden und Absolventen des Studiengangs Maschinenbau besuchte der LMK die Polysius AG in Beckum, einem weltweit führenden Unternehmen für die Ausrüstung der Zement- und Minerals-Industrie. In mehreren Vorträgen und einer F&uumlhrung durch die Produktion hatten die Teilnehmer Einblick in die unterschiedlichen Bereiche der Produktentwicklung und der Auftragsabwicklung.



Der LMK auf der Hannover Messe

04.04.2011:

Vom 04. bis zum 08. April 2011 war der LMK zusammen mit den anderen Lehrstühlen des SFB459 - "Formgedächtnistechnik" auf der Hannover Messe als Aussteller vertreten. Auf der weltweit größten Industriemesse erläuterte Dr.-Ing. Sven Langbein interessierten Besuchern die Formgedächtnistechnik und ihre industriellen Anwendungsmöglichkeiten anhand ausgestellter Exponate. Ein Highlight war dabei das mit Formgedächtnistechnik entriegelbare Handschuhfach, welches einen Ausblick auf zukünftige automobile Anwendungen gibt.



IPS² Spring School

04.04.2011:

Vom 04. bis zum 08. April hat Herr Matthias Köster an der CIRP Spring School on Industrial Product-Service Systems (IPS²) teilgenommen. Fachvorträge aus Forschung und Industrie ermöglichten den Teilnehmern einen weitgehenden Einblick in die Domäne der IPS², der in einer teamorientierten Bearbeitung von unterschiedlichen Use Cases, z.B. der Entwicklung eines innovativen Elektromobilitätskonzepts, vertieft wurde.



Der LMK auf dem 140. Annual Meeting der TMS

27.02.2011:

Herr Dr.-Ing. Sven Langbein hat an dem 140. Annual Meeting der "The Minerals, Metals & Materials Society" (TMS) teilgenommen. Die Konferenz fand vom 27.02. bis zum 03.03.2011 in San Diego (USA) statt und ist mit ca. 4500 Teilnehmern eine der größten Konferenzen zu diesem Themenbereich. Herr Langbein war mit zwei Vorträgen und einem Poster zum Thema Formgedächtnistechnik auf der Konferenz vertreten.



Promotion Rainer Gößling

28.01.2011:

Am 28.01.2011 hat Herr Rainer Gößling seine Promotionsprüfung erfolgreich zum Thema: Biologische Vorteile und mechanische Probleme der langen Schnauze am Beispiel Plateosaurus - Beitrag zur funktionellen Schädelmorphologie mit Hilfe der Finite Elemente Struktur-Synthese (FESS) - abgelegt. Nach Abschluss seiner Promotion wird Herr Gößling weiter am Lehrstuhl im Bereich Biomechanik forschen.