Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen

Der LPE bei der Techniknacht Ruhr

11.10.2013:

Am 11.10.2013 präsentierte sich der Lehrstuhl für Produktentwicklung im Rahmen der Techniknacht Ruhr einem breiten Publikum. Auf der Roboter-Meile der Ruhr-Universität wurden den Besuchern unter anderem Exponate der Robotik aus Forschung und Lehre des Lehrstuhls zum Anfassen vorgestellt. Prof. Bender, Marc Neumann, Jan-Moritz Sporbeck und Thomas Predki standen dabei interessierten Besuchern und angehenden Studenten Rede und Antwort und informierten sowohl über die zukünftigen Forschungsaktivitäten des Lehrstuhls als auch über seine universitären Lehrinhalte in den Bereichen der Mechatronik und Produktentwicklung.

 



Besuch des LPE bei Komatsu

05.09.2013:

Ein besonderes Highlight war im Rahmen der Vorstellung der Masterarbeit von Thomas Jordan, die er im Unternehmen Komatsu Mining Germany GmbH in Duesseldorf erfolgreich angefertigt hat, eine ausführliche Werksführung. Allein die mannshohe Schaufel des Hydraulikbaggers beeindruckte die Mitarbeiter des Lehrstuhls für Produktentwicklung sehr. Engagierte und qualifizierte Studierende sind bei Komatsu immer willkommen.



Der LPE auf der International Conference on Engineering Design (ICED) 2013 in Seoul

19.08.2013:

Unter dem Motto Design for Harmonies fand sich vom 19. bis 22. August die internationale Forschungsgemeinschaft im Bereich Engineering Design zusammen um im Rahmen der 19. International Conference on Engineering Design (ICED) über neueste Ergebnisse und Aktivitäten zu referieren. Als Veranstaltungsort diente die traditionsreiche Sungkyunkwan University im Herzen der Megacity Seoul, Korea. Während der viertägigen ereignisreichen Konferenz referierten Herr Meuris und Herr Herzog im Vortrag Playful conceptual design of industrial product service systems: An Experiment über die Ergebnisse eines, im letzten Semester durchgeführten Studentenexperimentes im Fach Methoden der integrierten Produktentwicklung und durften sich anschließend den Fragen der interessierten Zuhörer stellen.
 
 



Der LPE auf der ICVM 2013

12.08.2013:

Vom 8.7. bis zum 12.7. hat in Barcelona der ICVM 2013 stattgefunden: 10th International Congress of Vertebrate Morphology. Die Kongressleitung hatte Professor Ulrich Witzel zu einem Vortrag eingeladen mit dem Thema: "How we can use structural analysis of skull form to predict dynamic loading in extinct and extant vertebrates". Dieser Vortrag war Teil eines Symposiums: Next Steps: Dynamic Simulations in Paleobiology. Dynamische Simulationen unterstreichen zukunftsweisend die Weiterentwicklung bisheriger statischer Untersuchungen.



Erster Start-up contest on Product-Service Systems im Fach Methoden der integrierten Produktentwicklung

02.08.2013:

Die Veranstaltung Methoden der integrierten Produktentwicklung wurde im diesjährigen Sommersemester von einer besonderen Art des Projektes begleitet und bereichert. Insgesamt 130 Studenten der Masterstudiengänge Maschinenbau und SEPM traten im Rahmen des ersten Start-Up Contest on Product-Service Systems über 6 Wochen hinweg gegeneinander an, um letztendlich in einem, an eine Messe angelehnten Abschlussevent, die erfolgsversprechendste Unternehmensidee prämieren zu können. Die Ergebnisse sollten vordergründig in strukturierter Form und mithilfe geeigneter Entwicklungsmethoden aus dem Bereich der Product-Service Systems (PSS) erarbeitet werden. Dabei bestand die zentrale Motivation für diese Art von Projekt in einem Transfer von Forschungsinhalten der Grundlagenforschung des Sonderforschungsbereiches SFB TR29 (Engineering hybrider Leistungsbündel) in die universitäre Lehre.
Zunächst wurden mithilfe einer Vorlesungsreihe die grundlegenden PSS- Inhalte und Methoden vermittelt und somit "Werkzeuge" für die anschließende Gruppenarbeit an die Hand gegeben. Innerhalb dieser wurden den Studenten dann verschiedenste PSS-spezifische Entwicklerrollen (Solution Engineer, Business Engineer, Sales Engineer) zugewiesen, welche einerseits eigenständige Ergebnisse zu erarbeiten hatten, hierfür aber meist auf die Kooperation in der Gruppe angewiesen waren. Somit stellte die Projektübung nicht nur inhaltliche, sondern auch kollaborative und projektmanagementbezogene Anforderungen an die Teilnehmer. Während der Abschlussveranstaltung waren die "Unternehmer" gefordert, innerhalb kürzester Zeit den fiktiven "Investoren" ihre Ideen zu erläutern und "schmackhaft zu machen". Die dort erzielten Ergebnisse sowie die überaus inspirierende Atmosphäre wurden sowohl von Studenten als auch Lehrenden als sehr positiv wahrgenommen. Für die großen Mühen und die Motivation der Studenten möchten wir auf diesem Wege nochmals danken.
 



Montage eines Plesiosaurier-Skeletts

18.07.2013:

Am 18.7. 2013 wurde im Goldfuß-Museums des Steinmann-Instituts für Geologie, Mineralogie und Paläontologie der Universität Bonn die Neumontage eines Plesiosauriers der Öffentlichkeit vorgestellt. Die aufwändigen Arbeiten wurden im Hinblick auf ein interdisziplinäres Forschungsprojekt durchgeführt, um bereits während der Montage intensive Studien zu den morphologischen Bedingungen eines Unterwasserflugs insbesondere mit vier Flossen durchführen zu können. Anläßlich dieser Präsentation wurden drei erläuternde Vorträge gehalten. Die Referenten waren:

Prof. Dr. Martin Sander, Universität Bonn
Prof. Dr. Holger Preuschoft, Ruhr-Universität Bochum
Prof. Dr.-Ing. Ulrich Witzel, Ruhr-Universität Bochum



Vereidigung von Prof. Dr.-Ing. Bender

01.07.2013:

Die Vereidigung von Frau Prof. Dr. -Ing. Beate Bender fand am 26.02.2013 in Anwesenheit des Rektors der Ruhr-Universität, sowie des Dekans der Fakultät Maschinenbau statt. Sie hat die Leitung des Lehrstuhls für Produktentwicklung am 01.07.2013 übernommen. Die Mitarbeiter des Lehrstuhls gratulieren herzlichst und wünschen Ihr und dem Lehrstuhl viel Erfolg für die Zukunft.



Promotion Michael Wendland

25.03.2013:

Am 25.03.2013 hat Herr Michael Wendland seine Promotionsprüfung erfolgreich zum Thema "Eine Methodik zur verlässlichkeitsorientierten Entwicklung innovativer Produkte in KMU" abgelegt. Herzlichen Glückwunsch!



Der LMK auf der CIRP IPS² 2013

15.03.2013:

Vom 13. bis 15. März 2013 war die Ruhr-Universität Bochum der Tagungsort für die „5th CIRP Conference on Industrial Product Service Systems“. Unter dem Motto „Product-Service Integration for Sustainable Solutions“ fanden sich die internationale Forschungsgemeinschaft sowie zahlreiche Vertreter der Industrie ein, um über ihre neuesten Ergebnisse und Aktivitäten zu referieren und zu diskutieren. Zu Beginn der Konferenz führte Herr Herzog den ersten IPS²-Gamesday durch. Im Rahmen dieses Workshops wurden verschiedene spielorientierte Ansätze präsentiert und durchgeführt, die in Theorie und Praxis das Verständnis für Industrielle Produkt-Service Systeme zu fördern im Stande sind. Über einen dieser neuartigen Ansätze referierte Herr Meuris in seinem Vortrag „Battleships: An Industrial Use-Case of ‘Playful’ Teaching IPS2 Concept Generation“. Dabei ging er vertiefend auf die vorliegenden Hindernisse und Herausforderungen einer erfolgreichen Methodenanwendung im industriellen Umfeld ein, motivierte somit den Bedarf sowie die konkreten Inhalte des spielorientierten Ansatzes.



Der LMK auf der IEEE ICIT 2013

01.03.2013:

Forschungs- und Entwicklungsergebnisse des LMK sowie des Forschungsschwerpunktes Mechatronik wurden auf der diesjährigen IEEE-Konferenz „International Conference on Industrial Technology 2013“ präsentiert. In dem Beitrag „Safeguarding Trafficability of a Wheeled, Snake-like Reconnaissance Robot on Rough Terrain by a Shared Control System based on Fuzzy Logic” wurden von Herrn Dr. Labenda zentrale Ergebnisse der teilautonomen Kontrolle mobile, kinematisch redundanter Robotersysteme mittels Fuzzy Logik vorgestellt.